Feuerwehrnotruf: 122 / Euronotruf: 112

 

Verkehrsunfall
Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person
Zugriffe 675
Einsatzort Details

Datum 13.10.2021
Alarmierungszeit 22:01 Uhr
Einsatzende 06:15 Uhr
Einsatzdauer 8 Std. 14 Min.
Alarmierungsart Pager & Sirene
Einsatzleiter HBI Oberndorfer Jürgen
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

ASFINAG
    BFK-Ried
      FF Ort im Innkreis
        FF Antiesenhofen
        Notarzt
          Polizei
            Rettungsdienst
              Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person

              Einsatzbericht

              Die Feuerwehr Antiesenhofen wurde gestern um 22:01 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
               
              Ein LKW war im Gemeindegebiet von Antiesenhofen von der Autobahn A8 in einem Baustellenbereich von der Straße abgekommen und kam in der Böschung zum Liegen.
               
              Glücklicherweise wurden wie durch ein Wunder bei diesem Unfall keine Personen eigeklemmt oder verletzt. Daher beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehren auf Aufräumarbeiten, Beleuchtung der Unfallstelle und Binden von größeren Mengen an Öl und Kraftstoffen.
               
              Nach Absprache mit dem Abschleppunternehmen musste der Auflieger entladen werden damit anschließend der ganze LKW wieder zur Autobahn hochgezogen werden konnte.
              Während der Bergungsarbeiten war die A8 in Fahrtrichtung Suben komplett gesperrt.
               
              Um kurz nach 06:00 war der Einsatz für uns beendet und nach der Reinigung der stark verschmutzten Geräte konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.
               
              Vielen Dank an die eingesetzten Kräfte für die wie gewohnt gute Zusammenarbeit!
               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder