Feuerwehrnotruf: 122 / Euronotruf: 112

Aufgrund der medialen Berichterstattung über die Regelungen im Zusammenhang mit dem Betreten von öffentlichen Orten und der Zulässigkeit von Veranstaltungen und einer ganzen Reihe von entsprechenden Fake-News werden nochmals die derzeit geltenden Verbote zur Klarstellung bekannt gegeben.

 

 

© Freiwillige Feuerwehr Antiesenhofen 2019