Feuerwehrnotruf: 122 / Euronotruf: 112

.
  • 58633306_1972166322906514_3778150866205278208_n.jpg
  • IMG_20191029_034118.jpg
  • 160218089_3609455455844251_2037727778780779220_n.jpg
  • IMG-20190710-WA0018.jpg
  • FB_IMG_1643049209062_1.jpg
  • IMG_20191029_041650.jpg
  • 160071293_3609455549177575_5082554657213240612_n.jpg
  • IMG_20191029_042003.jpg
  • 57649232_1972167162906430_5534584712636399616_o.jpg
  • 52001747_1871942662928881_5352912170155769856_o.jpg
  • 58373305_1972167029573110_6929623999144001536_o.jpg
  • 58383996_1970750636381416_277435585738571776_n.jpg
  • FB_IMG_1643049030699.jpg
  • FB_IMG_1635873338935.jpg
  • 57451181_1972166742906472_1133028835294445568_o.jpg
  • FB_IMG_1643049149596.jpg
  • IMG_20191029_040735.jpg
  • FB_IMG_1635873250042.jpg
  • IMG_20191029_041340.jpg
  • 160136475_3609455829177547_4219214194618003703_n.jpg

Aktuelle Einsätze

Laufende Einsätze

Wetterlage

 

 

Technischer Einsatz
KFZ-Bergung
Zugriffe 392
Einsatzort Details

Datum 19.01.2022
Alarmierungszeit 12:05 Uhr
Einsatzende 15:44 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 39 Min.
Alarmierungsart Handy
Einsatzleiter HBM Fuchs Michael
eingesetzte Kräfte

Abschleppdienst
    FF Antiesenhofen
    Polizei
      KFZ-Bergung

      Einsatzbericht

      Die Feuerwehr Antiesenhofen wurde heute Mittag zu einer Fahrzeugbergung gerufen.
       
      Ein Fahrer eines Paketzustellers wollte an einer nicht klug gewählten Stelle wenden. Bei diesem Manöver blieb er Richtung Abhang geneigt stecken und musste die Feuerwehr um Hilfe bitten.
      Nach Absicherung des Fahrzeuges wurde die Firma Reich Christian GmbH zur Unterstützung gerufen.
      Gemeinsam und unter Anleitung des Abschleppexperten wurde das Fahrzeug mit dem Greifzug gesichert und mit der Seilwinde geborgen. Der Fahrer konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen.
       

      Wir bedanken uns bei der Firma Reich für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit!

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder