Feuerwehrnotruf: 122 / Euronotruf: 112

.
  • IMG_20191029_040753.jpg
  • 89942053_2611186492337824_5382253819058978816_o.jpg
  • IMG-20190710-WA0014.jpg
  • 93562317_2681181878671618_7261689408519143424_o.jpg
  • titelbild.jpg
  • IMG-20190710-WA0019.jpg
  • IMG_20191029_041505.jpg
  • 52001747_1871942662928881_5352912170155769856_o_1.jpg
  • IMG_20191029_040807.jpg
  • 59860441_2002656413190838_6051962065159979008_o.jpg
  • 59888160_2002656859857460_6913213483156766720_o.jpg
  • 57485176_1972166936239786_6630564129243398144_o.jpg
  • IMG_20191029_041340.jpg
  • IMG_20191029_041546.jpg
  • 57471833_1970750793048067_5779709276587032576_o.jpg
  • 57485406_1972166606239819_8382041265587355648_o_1.jpg
  • 60450424_2002656239857522_4958961105293541376_o_1.jpg
  • 57649232_1972167162906430_5534584712636399616_o.jpg
  • IMG_20191029_042003.jpg
  • 93418447_2681181742004965_2741762050656043008_o.jpg
 

Brandeinsatz
Zugriffe 325
Einsatzort Details

Reichersberg, Kammer 2
Datum 17.04.2020
Alarmierungszeit 13:15 Uhr
Einsatzende 16:24 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 9 Min.
Alarmierungsart Pager & Sirene
Einsatzführer OBI Wagner Thomas
Einsatzleiter OBI Müller Gerhard
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

AFK-Obernberg
    BFK-Ried
      FF Münsteuer
        FF Ort im Innkreis
          FF Reichersberg
            FF Ried im Innkreis
              FF Traxlham
                FF Antiesenhofen
                Polizei
                  Rettungsdienst
                    FF Mörschwang
                      FF Osternach
                        FF St.Georgen am Inn
                          FF St.Martin im Innkreis
                            FF Weilbach
                              Brand - Landwirtschaftliches Objekt

                              Einsatzbericht

                              Die Feuerwehr Antiesenhofen wurde am 17.04.2020 um 13:15 Uhr zu einen Alarmstufe 2 Einsatz in die Nachbargemeinde Reichersberg alarmiert. Aus ungeklärter Ursache brach ein Brand in einem Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Objektes aus und drohte auf ein Nachbarobjekt überzugreifen.

                              Mit Atemschutz ausgerüstet wurde das Nachbarobjekt durch zahlreiche Kameraden geschützt und anschließend die Brandbekämpfung durchgeführt.

                              Danke an die anwesenden Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit

                               

                              sonstige Informationen

                              Einsatzbilder

                               
                               
                              © Freiwillige Feuerwehr Antiesenhofen 2019