Feuerwehrnotruf: 122 / Euronotruf: 112

.
  • 57485406_1972166606239819_8382041265587355648_o.jpg
  • IMG_20191029_040913.jpg
  • IMG_20191029_034118.jpg
  • IMG_20191029_041340.jpg
  • 5.jpg
  • IMG-20190710-WA0019.jpg
  • IMG-20190710-WA0013.jpg
  • 6.jpg
  • 57471833_1970750793048067_5779709276587032576_o.jpg
  • 119709346_3128818183907983_7104416338702689352_o.jpg
  • 52001747_1871942662928881_5352912170155769856_o_1.jpg
  • 58373324_1972166319573181_7716957290514874368_o.jpg
  • 60333936_2002657096524103_2374217990917849088_o.jpg
  • IMG_20191029_033527.jpg
  • IMG_20191029_040753.jpg
  • 52328334_1871942576262223_5532660747676418048_o.jpg
  • 58373305_1972167029573110_6929623999144001536_o.jpg
  • IMG_20191029_041650.jpg
  • IMG-20190710-WA0023.jpg
  • 60450424_2002656239857522_4958961105293541376_o_1.jpg
 

Technischer Einsatz
Zugriffe 436
Einsatzort Details

Autobahn A8
Datum 17.03.2020
Alarmierungszeit 07:21 Uhr
Einsatzende 09:02 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 41 Min.
Alarmierungsart Pager & Sirene
Einsatzführer Wagner Thomas
Einsatzleiter HBI Ranseder, FF Ort im Innkreis
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Abschleppdienst
    ASFINAG
      FF Ort im Innkreis
        FF Antiesenhofen
        Notarzt
          Christophorus Europa 3
            Polizei
              Rettungsdienst
                Verkehrsunfall - Eingeklemmte Person

                Einsatzbericht

                Heute Morgen wurde die Feuerwehr Antiesenhofen gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Ort im Innkreis um 07:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Innkreisautobahn A8 alarmiert.

                Gemeinsam konnte die eingeklemmte Person befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.
                Nach den Aufräumarbeiten war der Einsatz für uns um 09:02 Uhr beendet und die Einsatzbereitschaft konnte wiederhergestellt werden.

                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder

                 
                © Freiwillige Feuerwehr Antiesenhofen 2019